Rosen Kosmetik-Blog

Schönheit aus der Damaszener-Rose

Posted by Petya On März - 17 - 2011 3 Comments

Einfach ausgedrückt, Naturkosmetik ist für Ihre Haut auf natürliche und chemiefreie Basis hergestellt. Naturkosmetik befürwortet und macht die Haut für sich selbst zu sorgen (ohne Hilfe von synthetischen Materialien / Chemikalien). Naturkosmetik geht es um Anlernung von guten Gewohnheiten auf dieser Weise führen Sie Ihre täglichen Leben. Naturkosmetik unterstützt die Harmonisierung und Selbstregulationsprozesse der Hautfunktionen und fördert das allgemeine Wohlbefinden.
Unter Naturkosmetik verstehen wir, die alten, traditionellen Rezepte und reine natürliche Wirkstoffe.

Natürliche Wirkstoffen sind vor allem in Biobetrieben angebaut, und deren Produkte die auf natürliche Weise die Regeneration Fähigkeit unseres Körpers fördern. In der Naturkosmetik ist verwendbar ausschließlich nur hautfreundliche, die Gesundheit erhaltende, natürliche Rohstoffe.

In der Naturkosmetik Herstellung sind Verboten alle synthetischen Farben und Duftstoffe, Silikone sowie Paraffine und andere Erdölprodukte und aus Erdöl hergestellte Stoffe.

Naturkosmetik ist in erster Linie auf natürliche Basis hergestellt. Der Naturkosmetik Enthält keine potenzielle schädliche Chemikalie wie künstliche Farbstoffe, Parabenen und Parfums. Natürlich bedeutet das nicht, dass alle andere Produkte voll mit künstlichen Farben und anderen chemisch gewonnene Stoffe schädlich sind. Nur wenn kein Naturkosmetik ist, und jedoch übermäßig verwendet wird, diesen nicht so Natürlichen Wirkstoffen können zu Allergie führen. In gewisser Weise, sie wirken wie Medikamenten – nützlich bei der richtigen Dosierung, aber äußerst schädlich, wenn man Überdosiert.

Zur Herstellung von Naturkosmetik Produkte dürfen auch keine Tierversuche durchgeführt werden. Naturkosmetik verzichtet jedoch auf Tierversuche. Sie sind für Kosmetikprodukte auch nicht notwendig!

Wie wir wissen, das Beste das wir für unsere Haut tun können ist es viel Wasser zu trinken, turnen und einen guten Schlaf ist auch sehr wichtig. Die Naturkosmetik ernährt die Haut mit Nährstoffen, auf natürliche Weise und stärkt sie, macht sie fest, geschmeidig. Es gibt noch par Vorteile die Naturkosmetik mitbringt: sind sie meistens viel besser verträglich, die allergischen Reaktionen bleiben eher aus, die Qualität der Inhaltsstoffe ist um einiges höher und Naturkosmetik ist frei von schädlichen Zusatzstoffen.

Die Konventionelle Kosmetik bringt zufuhr über die Haut, Enzyme und Chemikalien und verhindert Hautreaktionen wie Akne und Falten. Aber das sind natürliche Reaktionen des Organismus, und wenn die durch chemischen Wirkstoffen unterdrückt werden, ist es sehr möglich das sie in andere Nebenwirkungen vorkommen. Die Vorteile der Naturkosmetik sind vor allem auf der natürlichen Basis, natürliche Wirkstoffe und Vitamine, die auf unseren Körper natürliche Auswirkungen haben.

Außerdem sind viele der Naturkosmetik-Produkte in den kommerziellen Markt. Dazu gehören Dinge wie Rosenwasser, Rosenöl, Lavendelöl, Extrakte usw., die keine Nebenwirkungen haben.

Natürliche Produkte können entweder direkt oder durch zusätzliche Verarbeitung verwendet werden. Unsere Natur bietet uns unzählige Pflanzen Arten, die bei der Herstellung von verschiedene Naturkosmetik verwendbar sind. Die pflanzlichen Wirkstoffe sind die beliebtesten Wirkstoffe in der Naturkosmetik. Das nennt sich Phyto-Kosmetik. Hergestellt ist auf der Grundlage von Emulsionen und Extrakte aus Kräutern, Blüten, Früchten und anderen Pflanzen. Andere natürliche Substanzen in der Zusammensetzung der Naturkosmetik sind natürliche und ätherische Öle, Mineralien, Salze.

Die natürlichste aller Sorten von Naturkosmetik ist Organische Kosmetik. Um als ökologisch zertifiziert sein, darf keine chemischen Bestandteile enthalten. Die verwendeten Produkte müssen aus zertifiziertem biologischem Anbau kommen und sogar die Verpackung des fertigen Produkts muss aus natürlichen Produkten sicher für die Umwelt hergestellt werden.

Es gibt viele historische Beweise dafür, dass alle alten Kulturen die natürlichen Produkte für kosmetische Zwecke verwendet haben. Arzneimittel-, Kosmetik-und Toilettenartikel – alle waren aus Naturprodukten hergestellt.

Die Verwendung von Naturkosmetik ist Teil unseres Wegs für eine bessere Gesundheit, Schönheit, Ruhe und Harmonie.

Genießen Sie die Natur!

Post to Twitter .

Petya

  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin

3 Responses so far.

  1. […] sich Sorgen gegen diese Zeichen der Hautalterung. Statt teurer künstlichen Kosmetika verwenden Sie natürliche Kosmetik – Kräuter. Ihre Wirkstoffe sind reich an ätherische Öle, Salze, Säuren und Vitamine, die […]

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. Twiggy sagt:

    Wie viel Natur steckt eigentlich in Naturkosmetik drin? Ich bin viel zu skeptisch, was dies angeht. Die Erde ist total veschmutzt. Die Natur ist mit Abfall- und Schadstoffen wie Giften, Mikroorganismen und radioaktiven Substanzen, belastet. Wo werden Biobetriebe angebaut? Auf dem Mond? Es ist schwer zu glauben, dass Bio wirklich Bio ist.
    Des Weiteren Naturkosmetik verzichtet auf Konservierungsmittel. Warum hält sie genau so lange wie die herkömmliche Kosmetik? Man behauptet, dass Konservierungsmittel in der Naturkosmetik aus der Natur kommen. Meine Erfahrung: Naturprodukte haben ein sehr begrenztes Midesthaltbarkeitsdatum. Warum soll es bei Naturkosmetik anders sein? Es kann sein, dass diese mit natürlichen Konsevierungsmittel voll gestopft wird. Wird dadurch die Wirkung von Naturkosmetik nicht beeinträchtigt? Kaum zu glauben. Es wird verschwiegt, dass natürliche Mittel (Kräuter, Öle, unsw) genau so schädlich wie chemische Sustanzen sein können. Unsere Vorfahren waren näher zur Natur und haben wesentlich mehr als wir über möglichen Wechelwirkungen gewusst.
    Das Mineralöl wird überall kritisiert, obwohl dies reine natürliche Substanz ist. Petrolatum wird in der Medizin eingesetzt und keiner sagt was dagegen. Warum ist es in der Kosmetik so schlimm? Ein weiteres Motto „keine Tierversuche“. Einverstanden, lassen wir es am besten direkt auf den Menschen prüfen. Wer ist dazu bereit?
    Als Letztes denkt bitte an Regenwälder, die vernichtet werden um Menschen mit natürlichen Ölen und weiteren natürlichen Inhaltsstoffen für Naturkosmetik zu versorgen. Die Ökosysteme werden zerstört mit dem Ziel auf einer Cremedose schreiben zu dütfen: Naturkosmetik. Jeder entscheidet für sich selbst, was er verwendet. Für mich klingt die Bezeichnung Naturkosmetik nur nach Werbung. Bin der Meinung, dass Naturkosmetik für Natur und Menschen viel schlimmer ist als die klassische.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • Petya sagt:

      Hallo Twiggy,

      Obwohl Sie negativ eingestellt gegen Natur Kosmetik sind habe ich ihren Beitrag in meinen Blog aufgenommen. Da es auch Wahrheiten in ihren Beitrag gibt. Ich persönlich habe einige Jahre Erfahrung in der Kosmetik Branche, und bin überzeugt das alle cremen die von Naturprodukten Stamen sicher besser sind, als die der bekannten überteuerten Marken. Meine Meinung nach jeder soll und Muss für sich selbst endscheiden, was- er oder sie das Beste ist!

      Liebe Grüße

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0